Montag, 4. Juli 2016

Stanzteile aus Esspapier


Meine Backmacke hat dieses Wochenende kein Ende gefunden.
Ich habe mich an  eine Erdbeere- Mascarpone- Torte versucht und ich freu mich immer wieder sehr, wenn unser Besuch mit einem Nachschlag den Einsatz zu würdigen weis.
Das hat geklappt <3………….Danke :-*





HIER habe ich die Inspiration zu dem leckeren Werk gefunden. Das Rezept ist aus "Sweet & Easy - Enie backt". 
Diese Sendung mag ich sehr, aber……
Erdbeeren sollten nicht püriert werden, wenn man es nicht matschig mag und 500g Mascarpone waren auch mir zu viel. Rosa Torten irritieren mich eher, daher gab es eine Erdbeer-Geleeschicht in die Mitte.
Durch Kerstin von Kunst:Stück Blog bin ich zum Marmelade kochen gekommen und das Erdbeer- Maracuja- Ergebnis habe ich hier nun verwendet. 
Die eigentlichen Erdbeeren für die Mittelschicht stehen noch püriert im Kühlschrank und warten noch auf ihren Einsatz. mhmhmhm….. vielleicht wieder Erdbeer- Maracuja- Gelee :-D

Aus der restlichen Mascarpone konnte ich noch drei Becher der *jamilecker*  Vapiano—Nachspeise machen und wie bereits erwähnt…….. meine Deko erhält meines Erachtens nicht die richtige Würdigung. 

Deswegen gibt es als Highlight (nicht das die Creme sowieso schon der Kracher wäre) eine Deko aus Tuti-Frutti- Esspapier in einem schicken Blau…. 



Also hier…Tuti-Frutti-Erdbeer-Mascarpone-Seelenfutter…..
Es gab noch einen m&m Kuchen, aber der war schneller weg, als ich fotografieren konnte.
Mir ist jetzt ein bisschen spuckig, aber meine Seele ist wieder etwas entspannter.


Ich wünsche Euch eine großartige und sonnige Woche

Liebe Grüße Marion




Kommentare:

  1. DAS ist ja ne coole Idee. Esspapier stanzen ... *notiert*
    GlG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich super an und sieht klasse aus!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Super!!! Einfach Esspapier durch die Big-Shot???? Bricht das nicht? Oder wie geht das??
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Danke für Eure lieben Kommentare. Beim ersten Versuch habe ich es nur einmal durchgezogen und hätte an einigen Stellen nachschneiden müssen. Daher zwei- dreimal durch die Big Shot kurbeln und dann lässt sich der Schriftzug ganz leicht aus dem Papier lösen. Das Esspapier ist ziemlich stabil. Ich habe das Knabber Esspapier genommen, weil es mir beim Einkaufen immer ganz zufällig in den Einkaufswagen fällt :-D
    http://www.kuechle.de/Produktwelt/Knabber-Esspapier/Knabber-Esspapier/83/Knabber-Esspapier?c=54
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Na, wenn das mal nicht alles lecker aussieht! Klasse, liebe Marion!
    Ich hab mal das Glück gehabt, schwarz-weißes Eßpapier zu bekommen. Daraus hatte ich an Halloween dann Totenköpfe ausgestanzt. Das war auch ganz prima. Die sind dann nicht nur als Deko auf dem Tisch gelandet, sondern auch auf Muffins.
    Aber mit den Schriftzügen ist das natürlich eine besonders schicke Variante.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Miriam, Muffins zu verzieren ist auch mal eine gute Idee.Werde ich demnächst testen! Danke für den Tipp ;-)

      Löschen
  7. oh je - ich wäre verloren, würdest Du in der Nähe wohnen .... tolle Idee mit dem Esspapier. Zu so einer leckeren Torte würde ich allerdings auch das Papier in echt dazu futtern hahahahahaha!
    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Annelotte, irgendwann stehe ich mit einer Torte vor Deiner Tür :-D
      Deine Heimat ist Meiner nicht so fern und immer, absolut immer eine Reise wert
      Liebe Grüße
      Marion

      Löschen
    2. Liebe Marion,
      ich würde auch ohne Torte die Türe öffnen, weit! Allerdings wäre dann der Rest meines Magen auch noch im Eimer hahahahahaha! Merken werde ich mir aber nicht nur das Esspapier, sondern auch das "bisschen spuckig". DAS kenne ich zur Genüge, nicht aber den Ausdruck.
      Mach ruhig weiter so ...
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  8. Was für eine tolle Idee, das Esspapier zu stanzen! Muss ich mir unbedingt merken! Danke für den Tipp!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Eine super Idee....aber wieso nicht....die krönende Einweihung eurer neuen Stanzen...
    Ganz liebe Grüße aus dem Süden
    Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Idee und auf dem Kuchen macht sich essbare Deko doch super !!
    GLG Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elisabeth,
      Danke :) Essbare Deko ist total super, wir haben jetzt schon einen ganzen Eßpapier Karton bestellt ;)
      Ganz liebe Grüße
      Iris

      Löschen